Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie: Erstes Buch: Allgemeine Einführung in die reine Phänomenologie

Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie: Erstes Buch: Allgemeine Einführung in die reine PhänomenologieThis book is Husserl s historical breakthrough to transcendental phenomenology It s kind of a work in progress, and it only scratches the surface of what the philosophy of transcendental constitution would become in H s later work This is important, but I really, really, wish I had read Cartesian Meditations first, then back tracked to Ideas I It s so much easier to see what he was trying to do and how he was doing it from the hind sight perspective of his muchfleshed out transc phenomenology of the late 20s. Das Erste Buch Von Husserls Ideen Zu Einer Reinen Phanome Nologie Und Phanomenologischen Philosophie Erschien Zu Husserls Lebzeiten ,UndIn Drei Fast Vollig Identischen AuflagenErschien Im Rahmen Der Auf Grund Des Nachlasses Ver Offentlichten Ausgabe Der Gesammelten Werke Eine Neue, Auf Grund Der Handschriftlichen Zusatze Des Verfassers Erweiterte Auflage, Im Auftrage Des Husserl Archivs In Dieser Form Her Ausgegeben Von Walter Biemel Diese Ausgabe Suchte In Text Kritisch Verantworteter Form Den Mannigfachen Ansatzen Hus Serls Zu Einer Uberarbeitung Des Werkes Rechnung Zu Tragen Durch Eine Neugestaltung Des Haupttextes In Der Nunmehr Vorliegenden, Im Auftrage Des Husserl Archivs Von Karl Schuhmann Besorgten Neuausgabe Des Werkes Wird Im Ersten Halbband Allein Der Text Der Zu Lebzeiten Husserls Er Schienenen Auflagen Wiedergegeben, Wahrend Die Samtlichen Handschriftlichen Zusatze Des Verfassers Im Rahmen Der Im Zwei Ten Halbbande Zusammengefassten Erganzenden Texte Beruck Sichtigt Sind Zu Dieser Neugestaltung Des Bandes Berechtigte Und Notigte Der Fortschritt Der Editionsarbeit Des Husserl Archivs SeitWie Der Husserl Forschung Uberhaupt Die Entwicklung Von Husserls Denken Uber Die Fassung Seiner Ideen VonHinaus Ist Unterdessen Vielfaltig Dokumentiert Und Erforscht, Und Zu Gleich Hat Sich Das Bedurfnis Erneuert, Auch Wieder Uber Den Ur Sprunglichen Text Des Werks, Wie Es Zu Husserls Lebzeiten Er Schien Und Wirkte, Zu Verfugen Die Teilung Des Bandes Sollte Das Vergleichende Studium Von Urtext Und Vorstudien, Bearbei Tungen Und Weitergehenden Entwurfen Erleichtern ARRRRRGHHHHHHH So damn annoying.Maybe one of the harder texts I ve read right up there with Hegel s Phenomenology of Spirit, and way harder than Kant s Critique , it unfortunately has no pay off, unless you enjoy ripping your hair out in frustration I don t I was so happy when the punishment was over. Though Husserl is clearly not a writer of books, I stumble on, wading through his phenomenological bog my boots squish and slip in his conceptual framework, his obscure prose flecks my pant leg This place is somewhere deep. The writing is terrible, inscrutable Or maybe it s just the translation Only read the assigned chapters With the help of my wonderful professor, these inscrutable writings finally start to make sense And it s fascinating If you are new to phenomenology, I would recommend reading Husserl s Cartesian Meditations first If you are familiar with phenomenology, then by all means jump right in I rated this book 5 stars because it does an excellent job defining phenomenology by the dude that founded phenomenology what else could you want If you find the book dense, well it was written by a philosopher for other philosophers so quit complaining. fenomenolojiye bak m , ne yap yonuz lan bizim bilmedi imiz o k k d nyalar n zda gev ekli imden karabilirim belki selamlar husserl. Most thorough statement of phenomenology in its transcendental phase.

Franz Brentano and

❰Download❯ ➼ Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie: Erstes Buch: Allgemeine Einführung in die reine Phänomenologie Author Edmund Husserl – Webcambestmilf.info
  • Hardcover
  • 476 pages
  • Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie: Erstes Buch: Allgemeine Einführung in die reine Phänomenologie
  • Edmund Husserl
  • English
  • 09 June 2017
  • 9789024719136

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *